Kirschenernte 2024

Die Laune der Natur akzeptieren!

Die Kirsche ist die delikateste und zugleich auch empfindlichste Frucht aller einheimischen Obstarten. Aufgrund der anhaltenden Regenfälle der vergangenen Wochen konnte sich die „Schrotschusskrankheit“ breit machen. Dieser gefürchtete Pilzerreger befällt zuerst die Blätter und danach auch die Frucht. Die Blätter sehen mit der Zeit aus, als wären sie von einer Ladung Schrot getroffen worden und die Kirschen selbst verfaulen am Stiel und fallen zu Boden. Eine Behandlung dagegen verunmöglichte das nasse Wetter in diesem Jahr. Leider konnte sich diese Krankheit stark verbreiten und es wird bei vielen Bäumen keine Ernte geben.
Wir haben am 25. Juni 2024 alle Bäume begutachtet und der aktuelle Stand der Situation notieren.

Die Ernteliste 2024 ist aufgeschaltet. 
Wir werden Sie persönlich kontaktieren, sollte es an Ihrem Patenbaum schöne, feine Kirschen zum Pflücken haben.

Legende zur Ernteliste:
SS= Schrotschuss Starker Befall | SM=Schrotschuss Mittlerer Befall | SW=Schrotschuss Wenig Befall

Hat ihr Patenbaum wenig oder gar keine Früchte?

Als Ersatz können wir Ihnen die Ernte an anderen Bäumen anbieten. Bei den Kirschen gibt es im Jahr 2024 jedoch kaum Gelgenheit dazu, da die Kirschenernte gering ausfällt.

Wir sind jedoch zuversichtlich, dass es viele Zwetschgen zu ernten gibt. Möchten Sie anstelle von Kirschen bei uns Mirabellen, Löhrpflaumen oder Zwetschgen pflücken? Dann bitten wir sie folgendes Formular auszufüllen.

Kontaktformular Gemeinschaftsbäume

Bitte warten…