Kirschen

Unsere freien Kirschenbäume

Der Kirschbaum besitzt die delikateste und sogleich die empfindlichste Frucht aller einheimischen Obstbaumarten. Gegen Schädlinge und schlechte Witterung weist sie wenig Resistenz auf. Deshalb gilt ein altes Sprichwort: "Wenn de Herrgott will, so gibt's Chriesi."

Die Kirschenernte ersteckt sich üblicherweise über einen Zeitraum von etwa fünf Wochen, von Mitte Juni (früheste Sorten) bis Mitte Juli (späte Sorten). Die Reife der Kirschen ist je nach Sorte und Wetter unterschiedlich. Vollreife setzt aber definitiv dann ein, wenn die Frucht sich leicht vom Stiel ziehen lässt.

Bei Kühlschranktemperatur halten die gepflückten Kirschen ca. vier Tage. Möchten Sie das restliche Jahr nicht auf den Genuss der Sommerfrüchte verzichten, können die Kirschen tiefgefroren oder heiss eingemacht werden.

 

Kontaktformular Patenbaum

Kontakt- und Rechnungsadresse
Sie haben 120 Zeichen übrig.

Patenschaftsadresse
Bitte warten…