Lebensturm bauen

In diesem Modul kann ein Lebensturm im Rahmen von einer Projektwoche oder während mindestens 3 Halbtagen gebaut werden. Das Ziel des Moduls Lebensturm ist die Schüler für die Biodiversität zu sensibilisieren. So setzen wir gemeinsam ein Zeichen für die Vielfalt.

​Die Albert Koechlin Stifung unterstützt dieses Projekt während der nächsten 3 Jahren sehr grosszügig. Von dieser Unterstützung können alle Schulen in den Kantonen Uri, Schwyz, Nidwalden, Obwalden und Luzern profitieren.

1)  Die Modulteilnehmenden werden über den Auftrag eines Archehofs informiert.

2)  Sie werden für die Biodiversität sensibilisiert und erkennen Zusammenhänge in der Natur.

3)  Die Modulteilnehmenden erstellen in verschiedenen Workshops einen Lebensturm.

​Weitere Informationen zum Lebensturm finden Sie hier.